Feuerwehr Meitingen

Wir lassen Messer und Gabel liegen,
um anderen mit der Schere zu helfen.

Font Size

Layout

Menu Style

Cpanel

Nachfeier 150-jähriges Fest in Wertingen

Am Samstag folgten wir der Einladung der Feuerwehr Wertingen zur Nachfeier ihres 150-jährigen Festes. In der Fahrzeughalle der Wertinger Kameraden wurde gemeinsam gefeiert und auf das tolle Fest zurückgeblickt. Als Dank für die Einladung und das gelungene Fest im Mai hatten wir für die aktive Mannschaft der Feuerwehr Wertingen Tassen als Andenken dabei. Auf zwei Bildschirmen liefen Videos und Fotos vom Patenbitten und dem Festwochenende. Diese brachten viele Erinnerungen hervor und sorgten für zahlreiche Gespräche. Durch diese vielen gemeinsamen Stunden sind beide Feuerwehren wieder enger zusammengewachsen, was man in Zukunft auch pflegen möchte.

nachfeier 1    nachfeier 2

Großübung in der Lechspitzhütte in Ostendorf

Auch dieses Jahr nahmen wir im Rahmen der "Langen Einsatznacht" des BRK Meitingen an einer Übung teil. Das Übungsszenario wurde von letztem Jahr wiederholt. Die Lechspitzhütte in Ostendorf brennt, fünf Personen befinden sich noch in dem Gebäude und 25 weitere Personen laufen schreiend im Freien umher. Die Feuerwehren aus Ostendorf, Waltershofen und Meitingen brachten unter Atemschutz die eingeschlossenen Personen aus der Hütte und bekämpften den Brand. Unsere Drehleiter wurde diesmal nicht zur Brandbekämpfung eingesetzt, sondern zur Ausleuchtung des Geländes und Lechkanals von oben. Da einige Verletzte unter Panik in den Lechkanal sprangen, waren auch die Wasserwachten aus Meitingen, Stadtbergen und Steppach an der Übung beteiligt. Sie suchten mit Booten und Tauchern den Lechkanal nach Ihnen ab. Die BRK-Bereitschaft Meitingen kümmerte sich um die Versorgung und Betreuung der 30 Personen. Nach dem Stichwort "Feuer aus" war die Übung beendet und die ca. 80 Teilnehmer der Hilfsorganisationen trafen sich auf eine Brotzeit und Nachbesprechung im Rot-Kreuz-Heim Meitingen.

lechspitz 2

lechspitz 1

Fahrzeugkunde "Drehleiter"

Auf dem Übungsplan stand am Freitag die Ausbildung mit der Drehleiter an. Diesmal wurde nicht die Krankentragehalterung zur Menschenrettung oder der Monitor zum Löschen aufgebaut, sondern es wurde der Kranbetrieb getestet. Am Leiterpark befinden sich zwei Lastösen, mit diesen Lasten bis zu 4000 kg bewegt werden können. An der Lastöse des unteren Leiterteils wurde ein Flaschenzug befestigt und an diesem wiederrum wurde ein Pkw fest gemacht. Es wurde nun durch Anheben der Last versucht die Drehleiter an Ihre technischen Grenzen zu bringen, was allerdings nicht gelang. Die Teilnehmer der Übung nahmen die Ausrüstung genau in Augenschein und probierten die verschiedenen Positionen des Kranbetriebs aus. Anschließend durften die Jugendlichen noch eine Runde im Korb der Drehleiter mitfahren und sich Meitingen bei Nacht von oben anschauen.

dl-bung 1

dl-bung 2

dl-bung 3

Übung "Sandsäcke füllen"

Bei der Übung am Freitagabend wurden von der Jugendgruppe und den Aktiven ca. 600 Sandsäcke gefüllt. Wir fuhren hierzu in den Meitinger Bauhof, indem die Sandsackfüllmaschine gelagert wird. Es wurde der richtige Umgang mit der Maschine geübt, damit im Ernstfall schnell für Nachschub gesorgt werden kann. Die gefüllten Sandsäcke werden auf Palletten im Bauhof eingelagert, um für die ersten Maßnahmen bei einem Hochwasser gerüstet zu sein. Die Sandsäcke werden dann zum Beispiel bei einem drohenden Dammbruch am Lechkanal oder zum Schutz vor Wassereintritt in Gebäude verwendet.

sandscke 2

sandscke 1

Einsatzübung in Langenreichen

Am Donnerstagabend nahmen wir mit dem Tanklöschfahrzeug und der Drehleiter an der Einsatzübung der Feuerwehr Langenreichen teil. Das Übungsszenario lautete: "Brand der Kirche mit vermissten Personen". Die Kameraden aus Langenreichen bauten die Wasserversorgung vom Dorf zur etwas außerhalb gelegenen Kirche auf, befreiten die vermissten Personen aus der Kirche und löschten anschließend den angenommenen Brand. Wir speisten mit unserem TLF die Drehleiter mit Wasser, welche ebenfalls den Brand bekämpfte und bauten einen Lichtmasten zur besseren Ausleuchtung auf. Es war eine interessante Übung, welche nützliche Erkenntnisse gebracht hat.

langenreichen 1         langenreichen 2

Aktuelle Seite: Home News