Feuerwehr Meitingen

Wir lassen Messer und Gabel liegen,
um anderen mit der Schere zu helfen.

Font Size

Layout

Menu Style

Cpanel

24 Stunden - 12 Jugendliche - 8 Einsätze

Wer sich in und um Meitingen in den letzten 24 Stunden über das erhöhte Einsatzaufkommen gewundert hat, kann an dieser Stelle beruhigt werden. Im Feuerwehrgerätehaus Meitingen wurde die zweite 24-Stunden-Einsatzübung der Jugendfeuerwehr durchgeführt. Neben den Jugendlichen der Meitinger Wehr war in diesem Jahr auch die Jugendfeuerwehr Waltershofen dabei.

Folgende Übungsstationen wurden durchlaufen:

- 15:15 Uhr Fahrzeugkunde

- 16:00 Uhr Löschaufbau - Brand am Feuerwehrhaus in Waltershofen

- 20:00 Uhr PKW auf Dach am Feuerwehrhaus in Meitingen

- 23:00 Uhr Fehlalarm Tiefgarage mit Erläuterung der BMZ (Brandmeldezentrale) in der Schloßstraße Meitingen

- 01:00 Uhr Personensuche in der Mittelschule Meitingen

- 05:30 Uhr First Responder am Lech / Parallel Geschicklichkeitstraining mit dem im Feuerwehrauto vorhandenem Material am Feuerwehrhaus Meitingen

- 09:00 Uhr Personenrettung aus dem 1. OG in Meitingen

- 11:30 Uhr THL - Kind unter Traktorfrontlader begraben in Meitingen

- 15:00 Uhr Abgestürzte Person im Wald in Langenreichen

Alle Teilnehmer haben die 24-Stunden-Übung erfolgreich absolviert und erhielten hierfür ein Zertifikat. Im Anschluss räumten die Jugendlichen das Feuerwehrgerätehaus gemeinsam mit den Betreuern auf und entspannten noch gemeinsam bei strahlendem Sonnenschein.

An dieser Stelle ein riesen Dankeschön an die Jugendlichen, die Betreuer und die Organisatoren aus Waltershofen und Meitingen.

24h uebung_1

24h uebung_2

24h uebung_3

24h uebung_4

24h uebung_5

24h uebung_6

Aktuelle Seite: Home News