Feuerwehr Meitingen

Wir lassen Messer und Gabel liegen,
um anderen mit der Schere zu helfen.

Font Size

Layout

Menu Style

Cpanel

Wahl des 1. und 2. Kommandanten

Am Tag der Arbeit trafen sich die aktiven Mitglieder um ein neues Kommandanten-Duo zu wählen. Meitingens Bürgermeister Dr. Michael Higl begrüßte die zahlreich erschienenen Aktiven und betonte, dass die Wahl am heutigen Abend schnell durchgeführt werden würde, aber  für die nächsten sechs Jahre dennoch von großer Bedeutung für die Wehr seien. Er bedankte sich für die Arbeit der Kommandanten und hob nochmals den guten Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft hervor. Nicht zuletzt bei den zahlreichen Hochzeiten der Aktiven, bei denen die Meitinger Wehr vor dem Rathaus Spalier standen, wurde ihm deutlich, dass die Feuerwehrler in guten und in schlechten Zeiten zusammenhalten.

„Als ich vor sechs Jahren die Kommandantenwahl im Gerätehaus durchführte“, erinnerte sich Higl zurück, „und ein großer Umbruch ins Haus stand, übernahm Robert Scherer als Kommandant und Stephan Müller als sein Stellvertreter diese Aufgaben.“ Aus privaten Gründen beendete Müller sein Amt als stellvertretender Kommandant im Jahr 2013 und Michael Ferber trat dieses an.  Um wieder einen gemeinsamen Wahlrhythmus herzustellen, teilte Ferber seinen Rücktritt als stellvertretender Kommandant mit.

Die Wahl wurde innerhalb 20 Minuten durchgeführt. Robert Scherer und Michael Ferber wurden mit über 90% in ihren Ämtern als Kommandant und stellvertretender Kommandant wieder gewählt. Die beiden freuen sich gemeinsam mit Ihrem Dienstherren, Dr. Michael Higl, auf die kommenden 6 Jahre.

kommandantenwahl

Aktuelle Seite: Home News